30. September 2020 - 05:34:18
Navigation
Votings
Herzlichen Dank für's Voten
Webradio-Voting

Musik-Toplist

Radiostatus
Zuletzt anwesend
29.09.20
Petzer
06:41:51
offline
29.09.20
Reinhard
08:18:21
offline
29.09.20
Detlev
09:25:20
offline
29.09.20
Oldie-Man
12:01:20
offline
29.09.20
otti
15:32:02
offline
Foren Themen
Neueste Themen
· Die Fussball-BL begi...
· Membercharts Juli 2020
· Membercharts Juni 2020
· Anjana hat Geburtstag
· Liebe Grüße von Ot...
Heißeste Themen
Neueste Artikel
· Autoaufkleber
· T Shirt
· Schluesselband
· Zahnbuerste mit eige...
· Schluesselanhaenger
Wetterwarnung
Statistik
Besucher der letzten Woche:
169
170
187
204
202
183
60
DO FR SA SO MO DI
MI

Besuche Klicks
Heute: 60 251
Gestern: 183 994
Vorgestern: 202 1091

Klicks pro Stunde: 1.41
Klicke pro Besucher: 8.06
Besucher Gesamt: 251630
Radiostatus
Thema ansehen
 Thema drucken
Gute Gedanken für Heute
Radio Ostseemelodie
Wie weit Du im Leben kommst,
wird davon abhängig sein,
wie weit Du zärtlich mit den Kleinen umgegangen bist,
mitfühlend mit den Alten,
Anteil nehmend mit denen,
die sich anstrengen und
geduldig mit den Schwachen und den Starken.
Denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein.

(G. W. Carver)
Bearbeitet von am 11.08.2018 um 18:43
 
Johanna
passt dazu nicht auch Heine? ist diese Aufzählung nicht auch Stufe für Stufe im Leben.......

wie jede Blume welkt und jede Jugend
dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
in andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
an keinem wie an einer Heimat hängen,
der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen
er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.
Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
uns neuen Räumen jung entgegensenden.
Des Lebens Ruf an juns wird niemals enden....
Wohlan denn Herz, nimm Ab chied und gesunde......
 
Chris
Leicht zu leben ohne Leichtsinn, heiter zu sein ohne Ausgelassenheit,
Mut zu haben ohne Ãœbermut, Vertrauen und freudige Ergebung zu zeigen
ohne Fatalismus – das ist die Kunst des Lebens.

Theodor Fontane (1819 - 1898), deutscher Journalist, Erzähler und Theaterkritiker
Chris


Das Laecheln, das du aussendest, kehrt zu Dir zurueck!
 
Radio Ostseemelodie
danke schöne Fortsettzung
 
Chris
Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.
Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.


Christian Morgenstern







Chris


Das Laecheln, das du aussendest, kehrt zu Dir zurueck!
 
Johanna
Liebe ist nicht alles Chris, aber ohne Liebe ist alles nichts. Wer das gesagt hat weiss ich nicht...aber derjenige hat Recht
 
Die Weisheit des Lebens besteht
im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
(aus China)

Zu Recht!
 
Chris
<b>
Man kann ohne Liebe Holz hacken, Ziegel formen,
Eisen schmieden.

Aber man kann nicht ohne Liebe mit Menschen umgehen.</b>

Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Bearbeitet von Radio Ostseemelodie am 19.08.2015 um 13:10
 
Chris
Einen Menschen wissen,
der dich ganz versteht,
der in Bitternissen
immer zu dir steht,
der auch deine Schwächen liebt
weil du bist sein;
dann mag alles brechen
du bist nie allein.

Marie Ebner-Eschenbach (1830-1916)
Chris


Das Laecheln, das du aussendest, kehrt zu Dir zurueck!
 
Fürchte nicht langsam zu gehen,
fürchte nur stehen zu bleiben.
(Volksmund)

Wie wahr, wie wahr!
 
Chris
Mohnblumen

Mit roten Feldmohnblumen
hatt' ich dein Haar geschmückt,
die roten Blumenblätter
die sind nun alle zerdrückt.

Du bist zu mir gekommen
beim Abendsonnenschein,
und als die Nacht hereinbrach,
da ließest du mich allein.

Ich höre die Stille rauschen
und seh' die Dunkelheit sprühn,
vor meinen träumenden Augen
purpurne Mohnblumen blühn.

Hermann Löns (1866 - 1914)




Chris


Das Laecheln, das du aussendest, kehrt zu Dir zurueck!
 
Johanna
wunderschön Chris
 
Chris
Sonne verlodert am Himmelsrain

Sonne verlodert am Himmelsrain.
Durch ernteverarmte Krumen
waten die Weiber feldein.
An den verschimmernden Schienenreihn
beim Bahnhüterhäuschen, sommerallein,
sinnen Sonnenblumen.

Rainer Maria Rilke
Chris


Das Laecheln, das du aussendest, kehrt zu Dir zurueck!
 
Radio Ostseemelodie
Der Mensch ist kein Mensch, wenn er aufgibt zu kämpfen.

Niemand gibt etwas auf das er als Teil von sich selbst betrachtet.

Unbekannt
 
Die Unbeständigkeit ist es, die
das Leben lebenswert machen.

(aus China)
 
Chris
Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden jähen Bach des Lebens, hundertmal vom Gischt verschlungen und sich immer von neuem zusammensetzend, und mit zarter schöner Kühnheit ihn überspringend, dort wo er am wildesten und gefährlichsten braust.

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900),
deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller
Chris


Das Laecheln, das du aussendest, kehrt zu Dir zurueck!
 
Chris
Wenn es dir möglich ist, mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt.

Jack London (1876-1916), amerik. Schriftsteller



Chris


Das Laecheln, das du aussendest, kehrt zu Dir zurueck!
 
Chris
Liegt dir gestern klar und offen,
wirst du heute kräftig, frei;
darfst auch auf ein Morgen hoffen,
das nicht minder glücklich sei!


Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832),
deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann
Chris


Das Laecheln, das du aussendest, kehrt zu Dir zurueck!
 
Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele
und die Seele durch den Körper zu heilen.

Oscar Wilde (1854 - 1900)
 
Johanna
Segelschiffe
von Ringelnatz

Sie haben das mächtige Meer unterm Bauch
Und über sich Wolken und Sterne.
Sie lassen sich fahren vom himmlischen Hauch
Mit Herrenblick in die Ferne.

Sie schaukeln kokett in des Schicksals Hand
Wie trunkene Schmetterlinge.
Aber sie tragen von Land zu Land
Fürsorglich wertvolle Dinge.

Wie das im Winde liegt und sich wiegt,
Tauwebüberspannt durch die Wogen,
Da ist eine Kunst, die friedlich siegt,
Und ihr Fleiß ist nicht verlogen.

Es rauscht wie die Freiheit. Es riecht wie Welt –
Naturgewordene Planken
Sind Segelschiffe. – Ihr Anblick erhellt
Und weitet unsere Gedanken.
 
Springe ins Forum:
Anmelden

©

Amazon
Einkauf über Amazon hilft dem Radio
Als Amazon-Partner verdient das Radio an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.
Webkicks Chat
Chat
User:
Passwort:
Problem

Nicht registriert?
Anmelden
Hilfe von Sendeleitung?
Passwort vergessen?
Hier klicken


Anti-Spam!
Sabbelbox
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.

rosel
rosel
aus lauterecken
28.09.2020 um 08:09
Offline
Liebe Jana herzlichen Glückwünsch zum Geburtstag. Rosel Rosen

rosel
rosel
aus lauterecken
27.09.2020 um 08:11
Offline
Liebe Johanna, allles....alles Liebe und Gute wünsche ich dir zum Geburtstag ich drück dich mal: deine Freundin Rosel Knuddel

Manuela
Manuela
aus Rosenstadt Rapperswil am schoenen Zuerichsee
19.09.2020 um 21:57
Offline
Vielen lieben Dank an alle Hörer , die mich heute durch die Sendung begleitet haben. Habe mich über jeden Musikwunsch von Euch gefreut. DANKE Knuddel

Christiane
Christiane
aus irgendwo im Oberbergischen Land
19.09.2020 um 11:25
Offline
Klasse Premiere, Burny Gerne Habe Weiterhin viel Spaß,beim senden Geige

bacardi64
bacardi64
aus Duisburg
14.09.2020 um 10:46
Offline
Wünsche Euch allen einen schonen Wochenstart Sonne

Chris
Chris
aus Wuerzburg
12.09.2020 um 14:49
Offline
https://youtu.be/K
ykr9o4OzlM
Wünsche ein schönes Wochenende an alle. Bin da


Shoutbox Beiträge: 2220
2,249,489 eindeutige Besuche